Neue Windenergie Eignungsflächen rund um Curau

Das Schleswig-Holsteinische Kabinett hat die Entwürfe der neuen Windenergie-Regionalpläne verabschiedet. Nach Abwägung aller objektiven Kriterien hat die Landesplanung 1,98 Prozent der Landesfläche als Vorranggebiete ausgewiesen. Die nun verabschiedeten Entwürfe sehen 354 Vorranggebiete für Windenergie vor. In direkter Nähe zu Curau sind 3 Eignungsgebiete ausgewiesen.

 Folgende Karte zeigt die Lage der neuen Windparks:

Die Anzahl der Anlagen ist derzeit in den Angaben vom Land noch nicht eingezeichnet. Während im Norden Ostholsteins bisherige Windenergieflächen wegfallen kommen im Südbereich diverse Neue hinzu. Die 3 geplanten Parks zwischen Dissau, Pohnsdorf, Curau  und Schönkamp sowie der von Schönkamp Richtung Malkendorf sind neu in die Eignungsgebietsliste aufgenommen worden. Gebaut werden sollen hauptsächlich große Anlagen mit viel Leistung die eine Höhe von bis zu 190 Metern haben können. Zum Vergleich: Der Köllner Dom dagegen hat nur eine Höhe von 157 m.

Weitere Details zu den Regionalplänen können ab sofort unter der Web-Adresse:

https://bolapla-sh.de/verfahren/8745a138-b56b-11e6-b452-0050568a04d7/public/detail eingesehen werden.

 

 

Einwendungen können bis zum 30. Juni eingereicht werden. Ab Sommer 2018 werden die neuen Pläne dann Gültigkeit erhalten.

Hier ein Eindruck der späteren Aussicht von Curaufelde Richtung Pohnsdorf.

Fotomontage

 

Additional information